Lancia Flavia Milleotto

Am 28.Juli 1967 wurde diese wunderschöne Limousine an ihre erste Besitzerin Signora Elda Riccesi in Rom übergeben.
Die italienischen Dokumente wiesen sie bis 2017 als einzige Besitzerin aus.
Dann kam die schöne Berlina nach Deutschland und wurde aufgrund längerer Standzeit hier umfangreich technisch überarbeitet:
– großer technischer Service mit Erneuerung aller Flüssigkeiten und neuer Wasserpumpe
– Überholung der Bremsanlage
– Überholung Tank
– neue Lichtmaschine
– neue Reifen

Diese Flavia Milleotto ist ungeschweisst und zum größten Teil noch im ersten Lack.
Die Innenausstattung ist vollständig original und unbeschädigt. Das lässt die Vermutung zu, dass die auf dem Tacho abgelesenen 34.000 KM der tatsächlichen Laufleistung des Autos entsprechen.
Das Bordwerkzeug und alle Service Dokumente sind vollständig in wunderbarem Zustand vorhanden.
Eine Flavia Berlina ist eine tolle Reiselimousine, die in diesem Zustand ein weiteres Mal schwer zu finden sein wird.
Ein Gedicht !
H-Zulassung.
Im Kundenauftrag.