Porsche 928 S

Frisch reingebrummt ist dieser Porsche 928S in Zinn-metallic mit grüner Vollleder-Innenausstattung mit insgesamt 4 eingetragenen Besitzern in den deutschen Papieren ( der alte Brief ist vorhanden ) und knapp 173.000 Kilometern auf der Uhr in technisch und optisch hervorragendem Zustand.
Ein Classic Analytics Gutachten mit der Note 2+ liegt vor.
Der Wagen wurde von Anfang stets regelmäßig gewartet, das ist über Einträge im Scheckheft und/oder separate Rechnungen belegt. Der letzte Zahnriemenwechsel war 2020 bei 167.000 Kilometern und ist frühestens wieder in 2 Jahren fällig.
2022 wurden noch die teuren Schwingungsdämpfer gewechselt.
Das Interieur in grünem Leder ist nahezu makellos, nur ganz wenige Gebrauchsspuren sind vorhanden, alle elektrischen Helferlein funktionieren, die Klimaanlage bläst arktische Kälte bei Bedarf in den Innenraum.
Das Bordwerkzeug ist vollständig, die Bordmappe mit allen Büchern, sowie alle Schlüssel nebst Schlüsselkarte ebenso.
Die Karosserie ist unfallfrei und überwiegend noch im ersten Lack, an den wenigen dünn nachlackierten Stellen sagt mir das der Lackschichtenmesser, sehen kann man es nicht.
Rost ist ohnehin kein Thema, man kann davon ausgehen, dass der 928 wenige Winter im Einsatz war und ansonsten mit dem schönen früher heufiger verwendeten Begriff „Garagenwagen“ bezeichnet werden kann. Der letzte Besitzer hat dem Auto noch einen Eis-gestrahlten und danach gewachsten Unterboden spendiert.
Ein Porsche 928S ist ein Auto für alle Sinne. Wenn man sich Zeit nimmt, sind alleine alle Blickwinkel auf die Karosserie und die liebevollen und intelligenten Details im Innenraum einen entspannten Wochenend-Nachmittag wert.
Dieser 928S von 1982 ist Dank 300 -nicht Abgas-gereinigten- PS ein wunderbarer Reise-GT und hält immer, auch nach heutigen Maßstäben, gut mit.
Auch wenn es darum eigentlich nicht mehr geht.
Sicher sind Geschwindigkeiten über 200 km/h jederzeit problemlos und unangestrengt möglich, aber bei Tempi wenig oberhalb der Richtgeschwindigkeit fühlen sich Maschine, Fahrer und Geldbeutel am wohlsten.
Das Fahrwerk ist ein Gedicht, der 928 fährt wie auf Schienen.
Das 3-Gang Automatik-Getriebe schaltet kaum merklich und bringt die Leistung gut auf die Strasse. Ist mir rätselhaft, warum dieser Automat oftmals so gescholten wird.
Ich bin schon einige 928 in den unterschiedlichen Ausbaustufen und unterschiedlichen Zuständen gefahren. Der hier gehört zu den Top 3. Einfach Klasse !
Das Auto wird verkauft mit frischem TÜV/AU und einer Inspektion nebst Flüssigkeitsservice.
H-Zulassung.
Im Kundenauftrag.