Austin Healey 3000 MK 1 BT7L

Dieser Healey 3000 MK1 BT7L wurde Im April 1960 nach Alabama/USA ausgeliefert und fand 2010 seinen Weg zurück nach Europa.
Hier wurde der schöne Roadster über einen langen Zeitraum sehr gewissenhaft in allen seinen Teilen ( Karosserie, Technik, Interieur ) hochwertigst restauriert.
Eine umfassende Photodokumentation der durchgeführten Arbeiten liegt vor.
Das Ergebnis ist nach wie vor makellos.
Hier stimmen einfach alle Details: Spaltmaße, Lackierung, Motor, Fahrwerk, Bremsen, die Qualität der Inneneinrichtung…
Seit 2015 ist er mit seinem einzigen deutschen Besitzer wieder auf der Strasse und hat jede zurückgelegte Meile Riesenspaß bereitet.
Wegen eines neuen Projekts sucht er jetzt einen neuen Fan britischer Roadster-Kultur at it´s best.
H-Zulassung
Im Kundenauftrag