Fiat 128 3P 1300 Berlinetta

Neu im Angebot ist dieses Stück automobiler Zeitgeschichte.
Der Fiat 128 3P 1300 Berlinetta wurde am 18.10.1976 von seinem einzigen eingetragenen Besitzer im schönen Frankenland zugelassen.
Die Farbwahl von Außenlackierung und Innenraum entsprechen gutem zeitgenössischen Geschmack.
Da der Besitzer das flotte Coupé wohl lange behalten wollte, hatte er es mit -ja was eigentlich ?- versiegelt. Unterboden, Hohlräume, Falze sind mit einem klebrigen schwarzen Produkt versehen, das offensichtlich gut funktioniert hat:
Das Auto ist rostfrei geblieben und Reparaturschweissungen blieben ihm daher erspart.
Der Lack ist noch der Erste und macht immer noch einen guten Eindruck. Die Zierstreifen mussten an der einen oder anderen Stelle erneuert werden, aber das passt ins Gesamtbild.
Die Innenausstattung ist bis auf die Einbauten in der Konsole rechts noch Original. Dort war wohl mal eine CB Funk Anlage verbaut…
Man sitzt sportlich gut in den karierten Sitzen und geniesst den kernigen Sound des 73 PS Motors, das knackige 4-Gang Getriebe und das sportliche Fahrwerk.
Das Abarth Lenkrad wurde nachgerüstet, das Originale ist aber dabei, ebenso wie einige Ersatzteile, Prospekte aus der Zeit und die Bordmappe.
Das schöne Coupé wird verkauft im Auftrag meines Kunden inclusive eines frischen Services und neuer Reifen.